Ich bin wieder hier :-)

Seit heute bin ich stolze Besitzerin eines neuen Notebooks *juhuuuuuu. Endlich kann ich wieder eure Blogs besuchen und Kommentare hinterlassen. Allerdings plane ich in Kürze einen Umzug/Rückzug zu Blogspot. Die Vorteile überwiegen eindeutig gegenüber den Nachteilen und mit WordPress werde ich einfach nicht so richtig warm.

Euch allen ein schönes Wochenende.

Endlich mal hell

In den letzten Wochen war der Himmel hier – bis auf 2 oder 3 Ausnahmen – immer grau. Heute hat sich endlich mal die Sonne heraus getraut. Und da ich Freitags meistens um 13.00 Uhr Feierabend machen kann, habe ich mir die Hunde geschnappt und das schöne Wetter ausgenutzt.

Ich habe mich in den letzten Wochen – sowohl mit Berichten als auch mit Kommentaren sehr rar gemacht. Das lag überwiegend daran, dass ich mit meinem iPad keine Kommentare bei euch abgeben kann und mein Notebook ja leider mit Kaffee geflutet wurde. In Kürze werde ich aber ein neues Notebook haben und dann lasse ich mich wieder öfter bei euch blicken und zeige mich dann hier auch wieder.

20130111-165534.jpg

Schöne Weihnachten

Wenn uns bewusst wird, dass die Zeit, die wir uns für einen
anderen Menschen nehmen, das Kostbarste ist, was wir schenken
können, haben wir den Sinn der Weihnacht verstanden.

© Roswitha Bloch, (*1957), deutsche Lyrikerin, Aphoristikerin, Dozentin und Lektorin

In diesem Sinne wünsche ich euch und euren Familien fröhliche und friedliche Weihnachtstage.

20121224-125400.jpg

Ein neues Spielzeug…

… ist bei mir eingezogen. Der Liebste hat mir nämlich neulich zu meinem Geburtstag ein iPad Mini geschenkt ♥♥♥ -sogar mit einer Gravur 🙂 Und bis auf ein paar klitzekleine Kleinigkeiten ist es für mich wirklich ein vollwertiger Ersatz für mein Notebook welches ich leider mit einer Tasse Kaffee ertränkt habe. Man kann sich auch ganz wunderbar Strickanleitungen auf das iPad laden, aktuell seht ihr die Anleitung für eine Zopfmütze fürs Enkelmädchen.

20121206-193129.jpg

20121206-193211.jpg

Im Fischmuseum…

… war ich gestern zum ersten Mal in meinem Leben. Ich habe meine Tochter und mein Enkelmädchen besucht und wir waren gemeinsam bei strahlend blauem Himmel und klirrender Kälte zusammen auf dem Mundenhof.

Nach einem gemütlichen Mittagessen in dem dortigen Gasthof meinte mein Enkelmädchen: „So Oma Biene wir müssen jetzt auch noch ins Fischmuseum“ Sprachs und zog mich in ein Holzhaus. Dort gab es einige Aquarien und Terrarien – das Fischmuseum eben 🙂

Und so sah der Himmel auf der Rückfahrt aus

20121202-143643.jpg